Diese Seite per E-Mail empfehlen Diese Seite drucken twitter facebook

Vereinsmeisterschaften beim Ratinger Triathlon

Am Wochenende ermittelten die Triathleten von Blau-Weiß Bochum im Rahmen des Stadtwerketriathlon Ratingen ihre neuen Vereinsmeister. Bei bestem Wettkampfwetter ging es für insgesamt 14 Athleten über die Olympische Distanz mit 1.000 m Schwimmen, 40 KM Radfahren und 10 KM Laufen.

Bei den Frauen setzte sich die amtierende Europameisterin ihrer Altersklasse über die Langdistanz, Sabine Dettmar, souverän mit über 25 Minuten Vorsprung vor ihren Vereinskameradinnen Meike Woger und Ultraläuferin Verena Liebers durch. Die Zeit von 2:13:27 Std. bedeutete nicht nur die Vereinsmeisterschaft sondern auch gleichzeitig Erste im Gesamtklassement der Frauen: „Ich freue mich jetzt auf meine Premiere bei der Ironman-Weltmeisterschaft in einem Monat auf Hawaii“, sagte sie einen Tag vor ihrem 27sten Geburtstag.

Auch bei den Männern konnte sich der Sieger Dirk Reuter mit über 5 Minuten Vorsprung zum 4. Mal als Vereinsmeister durchsetzen: „Nach langer Verletzungspause hätte ich nicht gedacht, dass es heute hier so gut läuft“, meinte der sichtlich erschöpfte aber zufriedene 49-Jährige.

Mit dem traditionellen Grillen endete die Wettkampfsaison 2017 für die Blau-Weiß Triathleten am Abend.