Diese Seite per E-Mail empfehlen Diese Seite drucken twitter facebook

Anna Kroniger auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

Blau-Weiß-Talent startet bei der Junioren-WM in den USA

Mit ihrem Titelgewinn über 200 Meter Brust bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften hatte sich Anna Kroniger vom SV Blau-Weiß Bochum vor gut zwei Monaten die Teilnahme an der Junioren-Weltmeisterschaft im Schwimmen gesichert. Der Wettkampf der weltbesten Nachwuchsschwimmer findet vom 23. bis 28. August 2017 in Indianapolis (USA) statt.

 

Gemeinsam mit 20 weiteren Athleten des Deutschen Schwimmverbandes bereitet sich die 17-jährige derzeit in einem Trainingscamp in Louisville, USA, auf den bisherigen Höhepunkt ihrer Sportlerkarriere vor. Nach 10 intensiven Trainingstagen geht es für die Schützlinge des Junioren-Bundestrainers Mitja Zastrow am 20. August direkt weiter nach Indianapolis. Dort soll Anna Kroniger über 50, 100 und 200 Meter Brust an den Start gehen. Außerdem ist sie für die Bruststrecke in der 4 Mal 100 Meter Lagenstaffel vorgesehen.

 

Internationale Rennatmosphäre auf absolutem Top-Niveau konnte Anna Kroniger bereits in der Vorbereitungsphase auf die Juniorenweltmeisterschaften sammeln. Anfang August startete sie erstmals bei einem Weltcup-Wettkampf. Bei dem in Berlin ausgetragenen Kurzbahn-Meeting sicherte sich die schnelle Bochumerin mit einer persönlichen Bestzeit von 2:26,24 Minuten die Finalteilnahme über 200 Meter Brust und belegte im Finale den hervorragenden siebten Rang.

 

 

JW