Diese Seite per E-Mail empfehlen Diese Seite drucken twitter facebook

Stadtmeisterschaften 2014

Am 27. September richteten der SV Langendreer 04 und die Waspo Langendreer Werne im Ostbad Langendreer die Bochumer Stadtmeisterschaften im Schwimmen aus. Traditionell nahmen neben den Ausrichtern die SG Ruhr, der LDSV, der SV Delphin 58 Wat und der SV Blau-Weiß Bochum 1896 teil, um über die Disziplinen Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil die Stadtmeister zu ermitteln.

48 Jahrgangs- und 32 Vizemeister

58 Aktive des SV Blau-Weiß Bochum machten sich bei 224 Einzelstarts hochmotiviert auf die Jagd nach den Jahrgangstiteln. Erfolgreich stellten die Blau-Weißen 48 Jahrgangs- und 32 Vizemeister. Gleich vier Mal Gold ging an Ben Wenschuch (Jg. 06), Jule Wichtermann (Jg. 04), Björn Kroniger (Jg. 98), Charlotte Cronjäger (Jg. 97), Jan Hüchtebrock (Jg. 96) und Nina Wächter (Jg. 94), drei Mal Gold an Meira Harks (Jg.07), Ben Wichtermann (Jg. 07) und Chiara Fiorio (Jg. 98), je zwei Mal Gold und Silber an Marie Kroniger (Jg. 06), Elin Volke (Jg. 03) und Noah Wenschuch (Jg. 00) sowie zwei Mal Gold und ein Mal Silber an Romy Marie Nowak (Jg. 06), zwei Mal Gold an Anna Kroniger (Jg. 00) und Jette Riecks (Jg. 99), je ein Mal Gold und Silber an Finn Berninghaus (Jg. 04) und Antonia Louisa Manias (Jg. 02) sowie ein Mal Gold an Jasmin Hüchtebrock.

Weitere Vizemeistertitel sicherten sich je vier Mal Firas Ben Mahmoud (Jg. 94), drei Mal Raphael Linne (Jg. 06), zwei Mal Kathleen Machatik (Jg. 04), Lennart Tollrian (Jg. 99) und Nele Riecks (Jg. 97), ein Mal Sophie Breidenbach (Jg. 06), Letizia Michelle Körber (Jg. 04), Rosalie Weiß (Jg. 04), David Streit (Jg. 04), Neill Maus (Jg. 04), Jana Brodhage (Jg. 03), Emilia Gespers (Jg. 02), Gesa Wilden (Jg. 02), Marie Gürtler (Jg. 00) und Elena Ubrig (Jg. 98).

Finalisten

Für die anschließenden Finalläufe über 100 m und 200 m Lagen qualifizierten sich für das Juniorfinale der Jahrgänge 06 und jünger Sophie Breidenbach, Meira Harks, Pia Marie Hesse (SV Delphin 58 Wat), Marie Kroniger, Romy Marie Nowak, Lara Juana Stratmann, Ben Wichtermann, Ben Wenschuch, Raphael Linne und Jakob Schwarz (SV Langendreer), für das Nachwuchsfinale der Jahrgänge 02 bis 05 Emilia Gespers, Lea Kebrle (SG Ruhr), Antonia Louisa Manias, Elin Volke, Tabea Bremer (SV Delphin 58 Wat), Gesa Wilden, Manuel Blase Daza (Langendreer), Justin Henke (SG Ruhr), Dominik Sedlacek (SV Langendreer), Johannes Schwarz (Waspo Langendreer), Robert und Nicolas Zeschky sowie für das Stadtmeisterfinale ab Jahrgang 01 und älter Charlotte Cronjäger, Chiara Fiorio, Marie Gürtler, Anna Kroniger, Michelle Pschuk (SG Ruhr), Nina Wächter, Jan Hüchtebrock, Nicolas Jochum (SG Ruhr), Björn Kroniger, Firas Ben Mahmoud, Johannes Malz (SG Ruhr) und Kevin Wessel (SG Ruhr).

Finalsieger

 

 

Während sich im Juniorfinale Marie Kroniger und Romy Marie Nowak ein spannendes Kopf an Kopf Rennen lieferten, das zugunsten von Marie ausging, setzten sich Ben Wenschuch, Lea Kebrle, Justin Henke, Nina Wächter und Jan Hüchtebrock in den anderen Finalläufen mit einem deutlichen Vorsprung vom Feld ab. In der offenen Klasse stellte dabei Blau-Weiß Bochum nicht nur die jeweiligen Stadtmeister, sondern mit Charlotte Cronjäger, Anna Kroniger, Björn Kroniger und Firas Ben Mamoud auch alle Medaillenränge.

Wanderpokal wechselt Besitzer

Während Jan Hüchtebrock seinen ersten Titel errang wurde Nina Wächter zum dritten Mal in ununterbrochener Folge Stadtmeisterin, so dass der Wanderpokal in ihren Besitz übergeht.

(Autor: b.v.)