Diese Seite per E-Mail empfehlen Diese Seite drucken twitter facebook

Allgemeine Geschäfts­bedingungen

Stand 12.09.2013

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Schwimmschule des Schwimmvereins Blau-Weiß Bochum von 1896 e.V. Diese AGB ersetzt alle bisher erschienen AGB's.

1. Übungsleiter der Schwimmschule 1.1. Die Schwimmschule beschäftigt ausschließlich speziell geschulte Übungsleiter/innen und Diplom-Sportlehrer/innen. 1.2. Alle Kurse werden in der Regel von 2 Übungsleitern betreut. 1.3. Die Kurse Wassergewöhnung, Schwimmfähigkeit und Schwimmtechnik 1 werden mit 2 Übungseinheiten pro Woche durchgeführt. Dies ermöglicht den optimalen Lerneffekt. 1.4. Die Kurse Schwimmtechnik 2 und 3 werden mit 2 Übungseinheiten pro Woche durchgeführt. Hier ist jedoch auch eine einmalige wöchentliche Teilnahme /mit halber Kursgebühr) möglich. 2. Kursangebote 2.1. Wir bieten in unserer Schwimmschule 5 verschiedene Ausbildungsstufen an. Für die Einstufung des Kindes lesen Sie bitte die Kurzbeschreibung mit Voraussetzungen und Zielen. 2.2. Für die erfolgreiche Schwimmausbildung ist es erforderlich, dass alle Kursteilnehmer die ausgeschriebenen Eingangsvoraussetzungen erfüllen. Die verantwortlichen Kursleiter werden deshalb in der ersten Kurseinheit die geforderten Voraussetzungen abtesten. 2.3. Kinder, die die geforderten Voraussetzungen nicht erfüllen, werden in den angemessenen Kurs eingeordnet. 3. Anmeldung und Zahlungsregelung 3.1. Die Anmeldung zur Schwimmschule ist verbindlich. 3.2. Die Plätze in unseren Kursen sind auf ca. 12 Teilnehmer begrenzt. Die Kursplätze können nur durch fristgerechte Abgabe vollständig ausgefüllter Anmeldung reserviert werden. 3.3. Sie werden von uns nur dann benachrichtigt, wenn ein Kurs nicht stattfindet oder die Anmeldung nicht angenommen werden konnte. Erhalten Sie keine Nachricht von uns, so findet der Kurs für Ihr Kind wie ausgeschrieben statt. 3.4. Die Kursgebühren sind bis spätestens vor Beginn der 1. Unterrichtseinheit zu entrichten. 3.5. Bei Online-Anmeldung erfolgt die Bezahlung der Kursgebühr durch Lastschrifteinzug. 3.6. Bei Anmeldung durch das Anmeldeformular erfolgt die Zahlung in der Geschäftsstelle oder duch Überweisung auf das Vereinskonto 1303288 bei der Sparkasse Bochum unter Angabe von Kurs-Nr., Nachname und Vorname des Kursteilnehmers. 3.7. Nach Durchführung der 1. Unterrichtseinheit werden Kursgebühren nur erstattet, wenn der Schwimmverein den Ausfall von Unterrichtsstunden zu vertreten hat. 3.8. Im begründeten Einzelfall werden auf schriftlichen Antrag die gezahlten Gebühren pro nicht teilgenommener Unterrichtseinheit abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 15,00 € erstattet. 4. Weitere Hinweise 4.1. In unseren Kursen bilden wir gleichermaßen Vereinsmitglieder und Nichtmitglieder aus. 4.2. Vereinsmitglieder zahlen eine reduzierte Teilnahmegebühr, wenn zum Zeitpunkt der Anmeldung eine Mitgliedschaft des Kindes besteht oder beantragt ist. Der Nachlass beträgt 25%. 4.3. Bei Anmeldung von Geschwistern gewähren wir für das 2. Kind einen Nachlass von 25%. Diese Regelung gilt nicht für Schwimmkurse, die während der Sommerferien durchgeführt werden.